Finanzierung von Communities

Immer wieder die gleiche Frage – wie finanziere ich meine Community. Es ist halt schon so, dass Geld im RL eine wichtige Rolle spielt. Auf dem CommunityCamp hat aus diesem Grund Daniel Doege zusammen mit Sebastian Wallroth eine Session zu genau diesem Thema gemacht. Die Idee war, gemeinsam mit den Anwesenden herauszufinden, was man alles machen kann, um Euros in die Kassen zu bekommen. Hier die erarbeitete Liste:

Daniel Doege und Sebastian Wallroth (v. l.)

Daniel Doege und Sebastian Wallroth (v. l.)

Werbung
Premium-User
Merchandising
Shop
Affiliate
bezahlte Suchergebnisse
virtuelle Güter
virtuelle Währung
Preisgelder/ Fördertöpfe
Sponsoring
Direktvermarktung
Werbung von Usern für User
Events
Newslettervermarktung
Marktforschung (eigenes Panel aufbauen)
Mäzenat
Beteiligungen
Paid Links
Förderverein

Ist doch einiges zusammen gekommen oder? Und ich mag ja immer noch die Kürbiswerferei von goolive.de *g – und Geld hat sie auch noch in die Kasse gebracht…

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Finanzierung von Communities

  1. Pingback: CommunityCamp 2008 - Review | kopfbunt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s