Mango-Kurkuma-Pralinen zu Ostern

Auf der Suche nach einer Osterkleinigkeit für die Lieben bin ich dieses Jahr auf die Idee gekommen, mit den Kids Pralinen selber zu machen. Angeregt wurde ich dazu von einem Arztbesuch. Ihr wisst schon – das übliche Zeitungslesen inklusive heimlichem die Rezeptseite rausreissen *g.

Gedacht, geplant, Zutaten gekauft und getan. Pralinen-Hohlkörper gibt es online zu kaufen, die restlichen Zutaten findet man im Supermarkt. Das Herstellen der Füllung ist kein Problem, nur das Einfüllen ohne gescheiten Spritzbeutel ist eine Herausforderung und hat meinen eher dünnen Geduldsfaden arg strapaziert. Aber – was tut man nicht alles für ein individuelles kleines Mitbringsel.

Ergebnis: Mal was anderes :-) Keine Frage, die Champagner-Trüffel von Heinemann schmecken besser – aber in einem Weckglas sicher verpackt und mit einem Lächeln überreicht… wer kann dazu schon Nein sagen!

Das Rezept? Klar – bitte schön:

100 g Mangomus (Mangofruchtfleisch pürieren und abwiegen) mit 2 Esslöffeln Zucker mischen. 50 g Joghurt mit 1 Teelöffel Kurkuma vermischen. 100 g weiße Schokolade schmelzen und erst mit dem Mangomus und dann mit dem Joghurt vermengen.

Diese Füllung in die weißen Trüffel-Hohlkörper füllen, ein bisschen setzen lassen und dann mit geschmolzener weißer Schokolade (den Rest der hierfür geschmolzenen 100 g – 150 g weißer Schokolade kann man dann wunderbar mit Bananenstückchen naschen) die Hohlkörper verschließen. Zur Deko noch ein paar Zuckerherzen – fertig.

PS: Für euch habe ich natürlich auch ein gefülltes Pralinenglas fertig gemacht. Wer es haben möchte, schreit einfach laut in einem Kommentar “hier”. Am Ostersonntag lose ich dann einen von euch aus und schicke die Pralinen auf die Reise…

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mango-Kurkuma-Pralinen zu Ostern

  1. Sebastian B. schreibt:

    HIER!!! HIER!!! HIER!!!

    Das hört sich doch mal sehr lecker an und da kann ich nicht nein sagen! Würde mich auch sehr über eine persönliche Übergabe freuen – herzliche Einladung!!!

    Ein paar wunderschöne Ostertage wünscht
    Sebastian

  2. Vielweib schreibt:

    Also ICH…ich bin in den Genuß dieser tollen Pralinen gekommen ;-) ich hab sogar ein schönes Glas geschenkt bekommen ;-)) Nochmals ganz lieben Dank dafür!!! So liebevoll gemacht, einfach klasse!
    Als kleines Event zu unserem ersten Nachtcache gemeinsam geöffnet…mmmm… ;-)
    LG
    Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s